Ich sehe was, das du nicht siehst – online

Wer kennt es nicht, dieses uralte Kinderspiel, das man wirklich überall spielen kann. Aber geht es auch online?

Probieren Sie es einfach mal aus!

Der oder die Erste Ihrer kleinen Pausengruppe wählt sich einen auffälligen Gegenstand in einem „Videofenster“ der anderen Teilnehmer*innen und sagt: „Ich sehe was, das ihr nicht seht, und das ist … (z.B. grün).“

Nun haben alle Mitspieler die Aufgabe zu erraten, welcher Gegenstand gemeint sein könnte. Sie können auch Fragen stellen, die mit Ja/Nein geantwortet werden können.

Der- oder diejenige, die den Gegenstand erraten hat, darf den nächsten Gegenstand wählen.

Wichtig ist natürlich, dass sie die Kameras während des Spiels möglichst wenig bewegen, damit der Gegenstand wirklich sichtbar bleibt.